FREUNDIN ZERSTÜCKELT: Russischer Napoleon-Experte erlebt sein Waterloo Weil er eine junge Frau getötet und zerstückelt hat, muss sich ein 63 Jahre alter russischer Historiker in St. Petersburg wegen Mordes vor Gericht verantworten. Der international bekannte Napoleon-Experte, der gern in historischen Kostümen auftrat, zeigte sich am Dienstag mit Schutzmaske und Handschuhen. Wegen der Corona-Pandemie wurden kaum Menschen in den Gerichtssaal gelassen. Doch die Richterin ließ zum Prozessauftakt eine Live-Übertragung im Internet zu.

Der bekannte Wissenschaftler der Staatlichen St. Petersburger Universität hatte die Tat vom November bereits gestanden. Demnach brachte er die 24 Jahre alte Studentin Nastja, mit der er zusammenlebte, im Streit um. Die Anklage nennt Eifersucht als Motiv. Demnach feuerte der fast 40 Jahre ältere Mann erst einen Schuss auf sie ab, erwürgte sie dann und versetzte ihr dann noch drei Kopfschüsse. Dann zerstückelte er die Leiche. Die Körperteile hatte er im Fluss Moika der Hafenstadt versenken wollen.

Der Fall sorgte international für Aufsehen - auch weil der schillernde Professor wegen seiner Forschung Träger des renommierten Ordens der französischen Ehrenlegion war. Oleg Sokolow stellte gern historische Schlachten nach. Er ist Autor militärhistorischer Literatur zu den Feldzügen Napoleons, die auch ins Französische übersetzt wurde. Dass die Russen einst Napoleon schlugen, fasziniert beide Seiten bis heute. Der Dozent war berühmt für seine Leidenschaft, seine Bälle und Picknicks im Stil der Napoleon-Zeit.

Und er hatte ein Faible für junge Studentinnen, die sich für seine Art begeisterten. Eine 40-minütige Dokumentation zeichnet das Leben des Familienvaters nach, der seine einflussreiche Stellung an der Universität wohl wiederholt für Seitensprünge nutzte. In dem online verfügbaren Film mit dem Titel «Einladung zum Ball. Die Opfer des russischen Napoleons» schildern mehrere Frauen Gewalt-Exzesse des Professors.

Die Anwältin Alexandra Bakschejewa, die Nastjas Familie vor Gericht vertritt, erzählt im Film, dass sie auf die maximale Strafe hinwirken wolle. Im Gespräch mit Bakschejewa bricht da eine junge Frau in Tränen aus, weil sie Sokolow nicht anzeigte - und sich nun Vorwürfe macht. Trotzdem war er der Polizei als Gewalttäter durch die Anzeige einer anderen Frau bekannt, wie die Doku zeigt.

Wie so oft im Fall häuslicher Gewalt in Russland blieb der Angriff folgenlos. Tausende Frauen sterben jedes Jahr durch Attacken ihrer Männer. Aktivistinnen kämpfen bisher erfolglos für härtere Strafen. Dabei war 2017 häusliche Gewalt sogar noch entkriminalisiert worden. Erst im Wiederholungsfall droht Tätern seither ein Strafverfahren. Für Nastja endete dieser Übergriff tödlich.

«Sokolow hat nicht nur uns getötet, mich, meinen Mann, unsere Verwandten, Nastja», sagt die Mutter der Studentin. «Er hat unsere Hoffnung getötet, unsere Träume und unsere Wünsche.» Die Dokumentation zeichnet auch nach, wie der Beschuldigte vor dem Haftrichter versucht, der Studentin die Schuld an der Bluttat zu geben. «Ein Mädchen, das einfach wie ein ideales Wesen erschien, verwandelte sich schrittweise in ein Monster aus einem schrecklichen Märchen», sagt Sokolow. In seiner Wohnung fanden Ermittler den Kopf und den Torso der Frau. Demnach hatte er den Körper mit einer Säge und einem Küchenmesser zerteilt.

Sokolow war im November aus dem Fluss Moika gezogen worden - vermutlich, als er versuchte, einen Rucksack mit den abgetrennten Händen der Frau im Wasser zu versenken. Zum Prozessauftakt am Dienstag stellte er einen zweiten Verteidiger vor, der um Zeit bat, sich mit dem Fall besser vertraut zu machen. Deshalb vertagte die Richterin die Verhandlung kurz nach dem Start auf kommenden Montag.

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2020 erstellt
EKLAT IN STUTTGART: Hier wird ein Ex-AfD-Poltiker aus dem Landtagssaal getragen Der parteilose Landtagsabgeordnete Heinrich Fiechtner hat mit Provokationen erneut einen Polizeieinsatz im baden-württembergischen Landtag ausgelöst – und sich dann aus dem Plenum tragen lassen. Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) hatte den Ex-AfD-Politiker nach einem Redebeitrag am Mittwoch von der Sitzung ausgeschlossen. Zuvor hatte Fiechtner bereits mehrere Ordnungsrufe kassiert.

Fiechtner hatte sich zuvor ausländerfeindlich geäußert und auch Landtagspräsidentin Aras persönlich angegriffen. In Richtung von CDU, SPD, Grüne und FDP rief er zudem, sie sollten in der Königstraße die Scherben ihrer Politik aufsammeln.

Anschließend weigerte Fiechtner sich, den Saal zu verlassen. Zwei Polizeibeamte trugen ihn anschließend aus dem Saal. Die Landtagssitzung wurde vorübergehend unterbrochen. Der Abgeordnete hatte sich bereits bei einem ähnlichen Vorfall Ende April von der Polizei hinausführen lassen. Als die Beamten den Plenarsaal betraten, saß Fiechtner am Rand auf einem Stuhl. Er weigerte sich zu gehen und rief: „Sie sind die Helfer des Bösen.“ Im Anschluss beschloss das Präsidium, Fiechtner von fünf Plenarsitzungen auszuschließen. Fiechtner kündigte an, wegen des Ausschlusses vor das Verfassungsgericht ziehen zu wollen.


Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2020 erstellt
Randale in Stuttgart: Erste Bilanz am Tag danach Am Morgen danach werden die Spuren der Gewalt sichtbar. Geplünderte Geschäfte, herausgerissene Steine, überall Scherben – Läden in der Stuttgarter Innenstadt gleichen einem Trümmerfeld. In der Nacht lieferten sich dutzende Kleingruppen Straßenschlachten mit der Polizei. Ein Stimmungsbild am Morgen danach.
Als Reaktion auf die Straßenschlachten in der Stuttgarter Innenstadt in der Nacht zum Sonntag haben Politiker für Mittwoch eine Sondersitzung des Innenausschusses des Landtags beantragt. Der Innenexperte der SPD-Landtagsfraktion sprach von „bürgerkriegsähnlichen Zuständen“: „Straßenschlachten solchen Ausmaßes kennen wir in Baden-Württemberg nicht“. Es bedürfe einer schnellen und vollständigen Aufklärung der Umstände dieser „furchtbaren Nacht“ in Stuttgart.
Unser Online-Redakteur Jonas Schöll war am Sonntag in Stuttgart unterwegs und hatt sich das Ausmaß der Krawalle angesehen.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.randale-und-pluenderungen-in-stuttgart-schock-und-entsetzen-am-morgen-nach-der-gewaltausbruch.bb83b76d-6886-4fd5-ae94-319fb47bb747.html?reduced=true

#stuttgart #randale #plünderungen

Ihr wollt nichts verpassen?
Abonniert unseren YouTube Channel https://bit.ly/StZStN

▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
► Besucht uns auf Facebook:
Stuttgarter Zeitung: https://www.facebook.com/stuttgarterzeitung
Stuttgarter Nachrichten: https://www.facebook.com/stuttgarternachrichten

► Folgt uns auf Instagram:
Stuttgarter Zeitung: https://www.instagram.com/stuttgarterzeitung
Stuttgarter Nachrichten: https://www.instagram.com/stuttgarternachrichten

► Wir sind auch auf Twitter:
Stuttgarter Zeitung: https://twitter.com/StZ_NEWS
Stuttgarter Nachrichten: https://twitter.com/StN_News

▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Mit unseren Videos bringen wir euch Stuttgart, die Region und Baden-Württemberg näher und versorgen euch mit aktuellen Nachrichten, spannenden Geschichten, Reportagen und Interviews.
https://www.stuttgarter-zeitung.de
https://www.stuttgarter-nachrichten.de

Ihr habt Themenvorschläge für uns? Schreibt uns in die Kommentare.
Türsteher macht kurzen Prozess 🤣Den falschen erwischt PADMAM Sports Onlinekurse ⤵️
https://www.padmamfit.com/shop

Lass dich Coachen! Online 1to1 Motivationsgespräch
Motivation, Kampfkunst, SV- Training, alles über Auswanderung, Mindset, uwm.
Lass uns zusammen deine Stärken ausbauen und dich in die richtige Spur bringen!
Termin vereinbaren:
shop@padmamfit.com


Hallo mein Freund,
Du findest dieses Video gut und meine generelle Arbeit für wichtig und richtig?
Mein Content gefällt dir und du bist dankbar dafür, dann unterstütze mich bitte, damit ich auch im kommenden Jahr meinen Kanal weiter führen kann!
Vielen lieben Dank!

Konto:
Empfänger: PADMAM LLC
IBAN: BE98 9670 3628 1093
SWIFT: TRWIBEB1XXX

oder via PayPal an:
https://www.paypal.me/PADMAMSports
od. shop@padmamfit.com


Fanpost:
Pani Ondrusova - PADMAM Sports
P.O.BOX 171
95501 Topolcany
Slowakei

-------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------

🔥 NEUER MESSERKAMPF UND VERTEIDIGUNGSKURS! 🔥
Unbedingt abchecken: https://bit.ly/36EbuAE

Meine neuen SV & Trainingsgadgets:
https://www.padmamfit.com/shop

Hier kannst du dir mehr Infos über das Camp holen:
https://www.padmamfit.com/actioncamp

Hier kannst du dir mein neues E-Book "Sieger kämpfen weiter" holen:
https://goo.gl/ucWDEd

Lass dich von mir online coachen: Motivation und Selbstvertrauen aufbauen!
Hast du Interesse an einem 1:1 online Coaching via Skype?
Schreib mir @: shop@padmamfit.com

Kampfkunst & Selbstverteidigungskurs jetzt mit Bonusmaterial 2.0 NEU ⤵⤵⤵
CAR DEFENSE: (Luta Livre und + Verteidigung mit Alltagsgegenständen)
https://www.padmamfit.com/
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

➡Facebook Kampfkunst & Workout
https://www.facebook.com/padmamsports/

➡ Instagram: @padmam.sports
https://www.instagram.com/padmam.sports/

➡Instagram: @padmam.family
https://www.instagram.com/padmam.family/

➡Facebook:
https://www.facebook.com/padmamfamily/


____________________________________________________________________________________________________________________________________
Fanpost an:

PADMAM Sports
Pani Ondrusova
P.O.Box 171
95501 Topolcany
Slowakei


Unser Equipment:
*Kleine Kamera: http://amzn.to/2oC5uSt
*Große Kamera: http://amzn.to/2nn3RYl
*Vlogging Objektiv: http://amzn.to/2oCeWVW
*Zoom Objektiv: http://amzn.to/2oCb1rX
*Unser Stativ: http://amzn.to/2oBVY1C
*Actioncam: http://amzn.to/2oC8YnV und http://amzn.to/2nmXMuX (neueres Model)
*Unser Mikrofon: http://amzn.to/2oCkK1k
*Unser High End Laptop: http://amzn.to/2nnaGsX
*Unser kleinerer Laptop: http://amzn.to/2oCiVlm

Welche Programme wir für unser Videos nutzen:
Adobe Premiere Pro CC 2017
Adobe After Effects CC 2017
Adobe Audition

Dieses Video enthält Produktplatzierungen.

Die mit "*" gekennzeichneten Links sind sogenannte "Affiliate Links". Durch diese bekommen wir eine kleine Provision für jeden Kauf. Für euch entstehen dadurch natürlich KEINE Extrakosten.

Fighter Gruß
Marek
Randale in Stuttgart: Statement des Sprechers der Polizei Stuttgart Polizeisprecher Stefan Keilbach spricht im Interview über den aktuellen Ermittlungsstand nach den Gewaltausbrüchen in der Stuttgarter Innenstadt und die daraus resultierenden Konsequenzen für die Polizeiarbeit in der Landeshauptstadt. Zudem zeigt er sich "fassungslos und tief betroffen" über die Gewaltakte gegenüber der Polizei.

Das Interview wurde am 22. Juni geführt.

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ausschreitungen-in-stuttgart-seehofer-macht-sich-ein-bild-von-der-lage.2b012ed1-8a86-4ae2-b9ec-ded8fb29161c.html

Ihr wollt nichts verpassen?
Abonniert unseren YouTube Channel https://bit.ly/StZStN

▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
► Besucht uns auf Facebook:
Stuttgarter Zeitung: https://www.facebook.com/stuttgarterzeitung
Stuttgarter Nachrichten: https://www.facebook.com/stuttgarternachrichten

► Folgt uns auf Instagram:
Stuttgarter Zeitung: https://www.instagram.com/stuttgarterzeitung
Stuttgarter Nachrichten: https://www.instagram.com/stuttgarternachrichten

► Wir sind auch auf Twitter:
Stuttgarter Zeitung: https://twitter.com/StZ_NEWS
Stuttgarter Nachrichten: https://twitter.com/StN_News

▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Mit unseren Videos bringen wir euch Stuttgart, die Region und Baden-Württemberg näher und versorgen euch mit aktuellen Nachrichten, spannenden Geschichten, Reportagen und Interviews.
https://www.stuttgarter-zeitung.de
https://www.stuttgarter-nachrichten.de

Ihr habt Themenvorschläge für uns? Schreibt uns in die Kommentare.